Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie

Unsere Hilfen orientieren sich an den Aufträgen der Kinder, Jugendlichen und ihrer Familien und beziehen die Bezugspersonen in der Regel mit ein. Wir arbeiten als Praxisteam aus verschiedenen Berufsgruppen im Rahmen der Sozialpsychiatrievereinbarung multimodal.

Herzlich Willkommen

AKTUELLES  in Zeiten von Corona (Stand 30.03.2020):

Alle nicht unbedingt notwendigen Termine sind abgesagt voerst bis Ende der Osterferien.

Die aktuelle Infektionsgefahr in der Corona-Pandemie lässt uns die Praxis auf Notversorgung herunterfahren. Nur noch wirklich absolut notwenige direkte Kontakte sollen erfolgen. Dies entspricht dem ausgerufenen Katastrophenfall und den weiteren Kontakt-Einschränkungen in Bayern.

Aber wir sind weiterhin für Sie da, wenn Sie uns brauchen!

Bitte Anfragen über email: praxis@mangoldteam.de , gerade wenn es um Termine oder Rezepte zur medikamentösen Weiterversorgung geht. Wir versorgen Sie dann.

Wir sind neben der 09825-927500 in den Sprechstunden jetzt auch über 09825-3619933 telefonisch als Hotline erreichbar. Sie können eine Nachricht hinterlassen und wir werden uns dann so zeitnah wie möglich im Rückruf  melden, um Ihr Anliegen zu klären.

Die Videosprechstunde ist eingerichtet ! Wir können somit sowohl in der psychiatrischen als auch psychotherapeutischen Versorgung auch in den Zeiten der Kontaktbeschränkung guten Gewissens Unterstützung anbieten.

Auch als Neupatient können Sie sich an uns wenden, vor allem wenn es um aktuelle Krisen geht, die durch die Kontakt-Isolierung und das Enge Zusammenleben zu Hause ausgelöst sind oder bestehende psychische Probleme sich gerade aktualisieren. Auch hier würden wir Ihnen zuerst gerne eine Beratung über die Videosprechstunde anbieten. Rufen Sie doch hier auf der Website das Formular zur Erstanlage auf und machen dort ihr Anliegen klar, dass es um eine direkte Unterstützung jetzt in dieser Lage geht.

Wir bitten um Verständnis, dass wir regelhafte Erstdiagnostik im Moment auf diesem Weg kaum durchführen können und warten müssen, bis die Kontaktsperre gelockert wird.

Es sind besondere Zeiten, in denen WIR alle zusammenhalten müssen und in denen WIR alle beitragen wollen, dass diese exponentielle Infektionsrate nun unterbrochen wird und wir als Praxis kein Ort für Infektionsketten werden.

Unter Aktuelles werden wir immer wieder Updates zur Lage in der Praxis geben.

Wenn Sie gerade als Eltern Interesse habe unter diesen speziellen Bedingungen zu Hause an einer Möglichkeit, sich austauschen, Erfahrungen mitzuteilen und ein wenig von Achtsamkeit und Selbstfürsorge zu profitieren … Ich überlege, was ich dazu hilfreich tun und anbieten kann … Eine erste Maßnahme ist unser offenes Treffen auf der Video-Meeting-Plattform ZOOM, jeden Samstag abend 20:30 speziell für Eltern. Mittwoch abend ist es ein allgemeines Treffen, ebenfalls 20:30 im Zeichen von Achtsamkeit. Anmeldung geht auch über meine website: www.achtsamkeitundselbstmitgefuehl.de 

Zum einen gibt es auf Facebook jetzt schon einen Seite WeMind dazu … zu einem geschützten Austausch gibt es eine geschlossene FB-Gruppe WeMIND Parenting , zu der Sie gerne dazukommen können.

Darüber hinaus überlege ich den Elternkurs Mindful Compassionate Parenting  mit einem aktuellen Zuschnitt und in einem Life Online Raum anzubieten, dazu vielleicht auch einfach offene Online-Treffen, um sich gegenseitig zu stützen. Wenn Sie für so etwas Interesse haben, schreiben Sie mir gerne an die Emailadresse: jm@mangoldteam.de

Das mag für manche ein ungewohntes Format sein, aber die Platform Zoom bietet hier recht komfortable Möglichkeiten, ist kostenfrei herunterzuladen, man braucht eine Internetverbindung, Zoom auf PC mit Webcam und Mikro oder Laptop oder auch auf dem Smartphone.

 

In der Praxis werden Hilfestellungen bei Verhaltensauffälligkeiten und bei psychischen, psychosomatischen, entwicklungsbedingten und seelischen Störungen oder Erkrankungen von Kindern, Jugendlichen und jungen Heranwachsenden mit Entwicklungsverzögerungen gegeben. Die Hilfestellungen können die Erkennung (Diagnostik), Beratung, Behandlung einschließlich Psychotherapie, Prävention und Rehabilitation zu den genannten Auffälligkeiten beinhalten. Die Kostenträger sind die gesetzlichen oder privaten Krankenkassen. Wir sind im Altersbereich von Säuglingsalter bis zum vollendeten 21. Lebensjahr zuständig.

Es besteht eine Weiterbildungsermächtigung zur Ausbildung von AssistenzärztInnen von 2,5 Jahren in unserem Fachgebiet. Es besteht eine Kooperation als Lehrpraxis zur Ausbildung von Kinder- und JugendpsychotherapeutInnen und Dozenten- sowie Supervisorentätigkeit mit anerkannten Ausbildungsinstituten: In der Verhaltenstherapie mit dem IVS Fürth und der DGVT Erlangen sowie in der Tiefenpsychologie mit dem CIP München.

Die Sprechzeiten sind Mo, Di, Mi, Do, Fr von 8.00 bis 13.00 Uhr sowie in anderen Zeiträumen nach Vereinbarung. In jedem Fall ist es aber nötig, vorher telefonisch Termine zu vereinbaren.

Die telefonische Erreichbarkeit ist in dieser Krisensituation auf 10-13:00 reduziert ab 01.April 2020. Das Team ist in Kurzarbeit und wir als Ärzte und Psychotherapeuten übernehmen die Notversorgung. Die Hotline ist oben benannt. Sie werden zeitnah zurückgerufen.