Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie

Oft geht es um das Sozialverhalten in der Gruppe mit Gleichaltrigen. Ziel ist eine verbesserte Beziehungsfähigkeit. Das lässt sich am besten in der Gruppe erlernen. Manchmal geht es darum,  mehr Mut und Selbstvertrauen zu entwickeln,  manchmal hilft es, sich besser steuern zu lernen. Die meisten Gruppentherapien werden im Rahmen der Sozialpsychiatrie vom Mitarbeiter*innen-Team angeboten.

Gruppentherapien

Uns sind Gruppentherapien wichtig. Die eS-Gruppe ist ein seit über 15 Jahren bewährter Behandlungs-Baustein besonders für unsichere Kinder, die neue positive Erlebnisse Kinder Selbstbehauptung in Gruppe brauchen.

Es gibt verhaltenstherapeutische soziale Kompetenztrainings, die mehr für Kinder ausgerichtet sind, die positive Erlebnisse brauchen, sich in eine Gruppe einfügen zu können und  ihre Selbststeuerung zu verbessern.

Mymind ist ein spezifisches Achtsamkeitstraining in der Gruppe für Kinder mit ADHS.